Stundung von Sozialabgaben/ Beiträgen zur gesetzlichen Krankenversicherung

(Hier gelangen Sie direkt zum Download eines Stundungsantrages als Arbeitgeber)

(Hier gelangen Sie direkt zum Download eines Stundungsantrages als Selbständiger)

 

§ 76 Abs.2 Nr.1 SGB IV sieht unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit vor, Beiträge für die gesetzliche Krankenversicherung zu stunden. Eine Stundung bedeutet hierbei nicht mehr, als einen Zahlungsaufschub: Mit anderen Worten werden die Versicherungsbeiträge nicht erlassen, sondern müssen eben später gezahlt werden. Gleichwohl kann diese Rechtsfolge in Zeiten angespannter wirtschaftlicher Verhältnisse sehr nützlich sein.

In der freien Wirtschaft hängen Vereinbarungen über Stundungen nur davon ab, ob beide Parteien damit einverstanden sind. Für gesetzliche Krankenversicherungen ist jedoch auch diese Möglichkeit reglementiert. Die gesetzliche Krankenversicherung darf ihre eigenen Zahlungsansprüche nur dann stunden, wenn die sofortige Einziehung mit erheblichen Härten für die Anspruchsgegner verbunden wäre und der Anspruch durch die Stundung nicht gefährdet wird.

Grundsätzlich ist die gesetzliche Krankenversicherung berechtigt, bei einer Stundung Zinsen und Säumniszuschläge zu erheben. Aufgrund der Coronakrise besteht aber Einigkeit darüber, dieses Recht unter bestimmten Umständen nicht geltend zu machen.

Die Möglichkeit, Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung zu stunden, steht sowohl Arbeitgebern zu als auch Selbständigen, die gesetzlich krankenversichert sind.

 

______________________________

Bei den folgenden Download Angeboten wird unterschieden zwischen

- dem Stundungsantrag des Arbeitgebers, der die Zahlung der Sozialabgaben für seine Mitarbeiter stunden möchte, und

- dem Stundungsantrag des Selbständigen, der die Zahlung seiner eigenen Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung stunden möchte.

 

Hier erhalten Sie eine Vorlage für den Stundungsantrag des Arbeitgebers, der die Zahlung der Sozialabgaben für seine Mitarbeiter stunden möchte:

Beim Kauf dieses Pakets erhalten Sie ein Formular für den genannten Stundungsantrag. Weiter erhalten Sie ausführliche Anmerkungen dazu, wie Sie dieses Formular auszufüllen haben. Das Antragsformular enthält insbesondere Argumente, wie Sie Ihren Stundungsantrag begründen können.

Der Kaufpreis beträgt 3,97 Euro.

---

Hier erhalten Sie eine Vorlage für den Stundungsantrag des Selbständigen, der die Zahlung der Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung für sich selbst stunden möchte:

Beim Kauf dieses Pakets erhalten Sie ein Formular für den genannten Stundungsantrag. Weiter erhalten Sie ausführliche Anmerkungen dazu, wie Sie dieses Formular auszufüllen haben. Das Antragsformular enthält insbesondere Argumente, wie Sie Ihren Stundungsantrag begründen können.

Der Kaufpreis beträgt 3,97 Euro.

 

Für beide (alle) Downloadangebote gilt die GELD ZURÜCK GARANTIE:

Wenn Sie mit dem erworbenen Dokument/ den erworbenen Dokumenten unzufrieden sind, können Sie innerhalb von 14 Tagen die Rückerstattung des Kaufpreises verlangen. Wenn Sie dieses Recht ausüben, können Sie den Kaufgegenstand trotzdem behalten. Weitere Infos hierzu finden Sie in den Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die Sie ansehen können, wenn Sie auf "Buy now" klicken.