:: Urheber- und Medienrecht

Angebot: Hinterlegung von Werken

Um das Urheberrecht an einem Werk zu erwerben ist nichts weiter nötig, als dieses Werk zu erschaffen. Da es aber immer wieder zu Streitigkeiten kommen kann, wer wann welchen Beitrag zu welchem Werk geleistet hat, empfiehlt es sich, Werke vor ihrer Veröffentlichung hinterlegen zu lassen, um so später im Streitfall nachweisen zu können, dass dieses Werk zum Zeitpunkt der Hinterlegung bereits geschaffen war.

Vergütung: 50,00 Euro (zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer)

Wenn Sie Interesse an der Hinterlegung Ihres Werkes haben, schreiben Sie mir bitte oder rufen Sie mich an. Ich werde Ihnen dann das weitere Vorgehen schildern. Dabei weise ich darauf hin, dass von meiner Seite keine Prüfung erfolgt, ob das dann von Ihnen übersendete Werk den Anforderungen an die Schutzfähigkeit nach dem Urhebergesetz genügt.

 

zurück zu den Angeboten im Urheber- und Medienrecht

zurück zu den Angeboten Kreativ Allgemein